Technik

Technik - Thomas Türen
Das Material: In unserer Manufaktur werden ausschließlich qualitativ hochwertige Werkstoffe wie Glasfaser verstärkte Verbundmaterialien und Aluminium verwendet um ein Optimum an Stabilität, Sicherheit und Langlebigkeit der Produkte zu garantieren. Die Mittellage besteht aus einem hochkomprimierten PU-Hartschaumkern mit exzellenten Wärmedämmeigenschaften.
Zur Oberflächenveredelung wird bei GFK-Türfüllungen ein 2K-PUR-Acryllack eingesetzt, der sich durch Farbbeständigkeit, UV-Stabilität und Kratzfestigkeit auszeichnet und aus 2 Lagen besteht. Aluminium-Füllungen werden mit hochwertigen Pulverlacken einbrennlackiert und weisen ebenso besonders hohe UV-Stabilität, Kratzfestigkeit und Farbbeständigkeit auf.
Das Glas: Alle verwendeten Gläser werden grundsätzlich als Wärmeschutzgläser ausgeführt und sind mit einer Wärmefunktionsbeschichtung versehen und im Scheibenzwischenraum Argon-Gas gefüllt. Zusätzlich zu diesen 2-fach-Gläsern kann auf Wunsch besonders wärmedämmendes 3-fach-Glas geordert werden um die Wärmedämmung weiter zu optimieren. Denn exzellente U-Werte senken nicht nur Heizkosten sondern sind aktiver und konkreter Umweltschutz.
Neben allen handelsüblichen Struktur- und Ornamentgläsern bietet unser Programm eine Vielzahl von speziell auf das Design der Türfüllung abgestimmte Motiv- und Sandstrahlgläser. Selbstverständlich sind auch vom Kunden vorgegebene Sonderdesigns problemlos realisierbar. Um Ihren Sicherheitsbedürfnissen zu entsprechen sind zudem alle Modelle des Hauptprogramms mit Verbundsicherheitsglas VSG, ohne Mehrpreis ausgestattet.
Technik Glas - Thoams Türen
Technik - Füllung - Thomas Türen
Die Füllungsarten: Als Einsatzfüllung wird die Türfüllung individuell auf Maß gefertigt und in den Flügelfalz des Haustürprofils eingesetzt. Entsprechend der im Markt befindlichen unterschiedlichen Profilsysteme und der individuellen Kundenwünsche wird die Füllungsstärke nach Vorgabe umgesetzt.
Bei der einseitigen Aufsatzfüllung überdeckt die äußere Deckschicht das Flügelprofil und erzeugt damit eine flächige Optik, ohne Absatz zum Flügelprofil und betont damit insbesondere bei modernen Designs die klar und flächig gegliederten Formen. Selbstverständlich richtet sich auch bei dieser Füllungsart die Stärke individuell nach dem Profil und den Vorgaben des Kunden.